Fleisch. Eine Ausstellung zum Innenleben

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


02.06.21 - 30.06.21

Veranstaltungsort


 Schweizerische Nationalbibliothek
Hallwylstrasse 15
3005 Bern

Veranstalter


 Schweizerische Nationalbibliothek
Hallwylstrasse 15
3005 Bern
Essen Sie Fleisch oder leben Sie vegetarisch?

Ob exklusives T-Bone-Steak oder rein pflanzlicher Hummus-Burger: Frei nach dem Bonmot «Man ist, was man isst», verändert sich mit unserem Menüplan auch unser Selbstverständnis. Diesem Wandel spüren wir nach. In unserer Ausstellung folgen wir dem Fleisch vom Teller über die Metzgerei und den Schlachthof bis in den Stall. Dabei zeigen wir, was im Fleisch steckt, woher es kommt und wo seine Zukunft liegt.

«Fleisch» stellt die Frage nach dem richtigen Leben. Sei es beim Aufbau von Muskelmasse im Krafttraining, beim Abbau von Körperfett in der Fitnessstunde oder bei der Verwandlung in eine heilige Substanz im religiösen Ritual: Unser Fleisch macht uns aus. In Anbetracht von Klimawandel und Tierrechtsdebatte wird der Biss in den Cervelat oder den Grillkäse zur Frage nach der Identität. Beim Innenleben geht es um die Wurst.

Zwischen Friedrich Dürrenmatts Metzgervisionen und Daniel Spoerris Esskunst, zwischen Liedern von Stiller Has und Wurstwerbungen von Bell, zwischen Rezeptbüchern und Lebensratgebern diskutieren wir unsere Beziehung zum Fleisch und hinterfragen die Rolle dieses Stoffs zwischen Lebewesen, Ware und Genussversprechen. In unserer multimedialen Ausstellung dreht sich alles um das Innenleben von Fleischtigerinnen und Veganern. Denn Fleisch geht uns alle an.


© 2019 Servergarden a division by Anzeiger Region Bern | Grubenstrasse 1, 3123 Belp | info@servergarden.ch
Impressum
| Datenschutzerklärung