Gianni Vasari

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Der Burgerspittel im Viererfeld
Viererfeldweg 7
3012 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 burgerspittel.ch
Kunstausstellung

Die Kostbarkeit des Augenblicks. Farbe verstreichen, ohne den geringsten Anspruch einfach in Farbe «baden», ein Stück Holz entrinden oder in der Erde graben, nichts zu wollen, sich verlustieren, Freude empfinden, mich selber finden, der Windhauch… Dabei ergeben sich Momente, die unwiederbringlich sind, so wie ein Kind sich im Spiel «verliert», der Augenblick alles ist, im Jetzt, maintenant… So nah bin ich mir – im Leben ganz – aufgehoben in Raum und Zeit.

Finissage
Montag, 18. November 2019 von 16.00 bis 17.00 Uhr
im Café Viererfeld

Künstlerporträt
Gianni Vasari geboren 1949 in Biel – nach den Schulen in verschiedenen Berufen tätig – Freischüler an der Kunstgewerbeschule Bern – Keramik und Webereien in Brügg, Skulpturen und Intarsien in Trogen, danach Viehhirt und Schreiner im Emmental – Nachtarbeit als Künstler – seit 1980 freischaffend in der Bieler Altstadt, «Es war nicht von jeher so, dass meine Arbeit so weithin sichtbar war, im Gegenteil.» Im leisen, kammermusikalischen Rahmen übte ich mich während mehrerer Jahrzehnte, beschränkt auf schwarz und weiss (Zeichnungen, Holzschnitte, Malerei). Ich wollte mir erst die Grundlage erschaffen – als «Schwarzmaler» jegliche Farbigkeit mir verbietend – bis zu dem Zeitpunkt vor rund zwanzig Jahren, als die Farbe in aller Heftigkeit unaufhaltsam aus mir heraus förmlich explodierte. Magmatisch fliesst seitdem in doch lauter gewordener Musik meine Arbeit in die Landschaft hinaus und nicht bloss auf Leinwänden. Übergreifend in Räume, in Tiefen und Höhen, als Fortsetzung zuweilen, sich Boden verschaffend um alsdann sichtbar verrückt auffällig dazustehen.


© 2019 Servergarden a division by Anzeiger Region Bern | Grubenstrasse 1, 3123 Belp | info@servergarden.ch
Impressum
| Datenschutzerklärung