Kunstausstellung Christine Hurst

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Restaurant Privatklinik Wyss
Fellenbergstrasse 34
3053 Münchenbuchsee

Veranstalter


 Privatklinik Wyss AG
Fellenbergstrasse 34
3053 Münchenbuchsee
Molas - von der Oberfläche Schicht um Schicht in die Tiefe: mehrere Stoffe werden aufeinander gelegt, Formen werden bis in die gewünschte Stoffschicht geschnitten und umnäht.

Christine Hurst – Molas

Vernissage: Mittwoch, 26. Juni 2019, 19 Uhr
Ausstellung: 27. Juni bis 1. September 2019

Öffnungszeiten
Mo – Fr 9 – 11:30 / 13:30 – 17 / 19 – 20 Uhr
Sa – So 9 – 11:30 / 13:30 – 17 Uhr

Privatklinik Wyss AG
Restaurant
Fellenbergstrasse 34
3053 Münchenbuchsee


Molas - von der Oberfläche Schicht um Schicht in die Tiefe:
mehrere Stoffe werden aufeinander gelegt, Formen werden bis in die gewünschte Stoffschicht geschnitten und umnäht. Dies ist die Umkehrung der vielbekannten textilen Technik der Applikation.

In freier Form setzt Christine Hurst die traditionelle Mola-Technik der Kuna Indianer (Panama) für ihre Bildsprache ein. Die Bilder entstehen meistens spontan und ungeplant:
„Ich habe vielleicht eine Idee im Kopf, das kann sich während der Arbeit aber zu etwas ganz Anderem entwickeln - nach dem Motto: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt…“
www.christinehurst.ch


1969 in Bern geboren.
Ausbildung zur Werklehrerin und Schnitttechnikerin (Konstruktionen von Schnittmustern für die Industrie).
Vorkurs an der Schule für Gestaltung Bern.
Erste Mola-Arbeiten ab 1999.
Teilnahme an sechs Ausstellungen „cantonale“ mit Textilen Werken, sowie Zeichnungen und Malerei.
Seit 2004 eigenes Modelabel „cascade“ in Langenthal.


© 2019 Servergarden a division by Anzeiger Region Bern | Grubenstrasse 1, 3123 Belp | info@servergarden.ch
Impressum
| Datenschutzerklärung